Der Planitzer SC ging in seine zehnte Saison in der Gauliga Sachsen und sollte am ersten Spieltag beim BC Hartha antreten. Das Spiel sollte direkt einen 10:0! Auswärtssieg (Voigtmann mit sieben Toren) einbringen, wir möchten euch jedoch auf ein kleines Detail in der Ankündigung für die neue Saison hinweisen. Heute wird jedes Spiel von Liga 1 bis 3 übertragen, also werden die Spiele auch so terminiert, dass möglichst viele Kunde möglichst viele Spiele sehen können, Stichwort Anstoßzeiten.

Im Sommer 1942 wurden die Anstoßzeiten logischerweise nicht mit irgendwelchen TV-Veträge oder Streamingdienste vereinbart. Bestimmendes Thema war der Blick auf die Fahrpläne der Bahn. Und so wurden Spiele an jenem 30.08.1942 von 14:30 Uhr bis 16:00 Uhr angepfiffen, damit auch alle Auswärtsmannschaften noch pünktlich die Heimreise antreten konnten.

Bildrechte liegen bei DNN

(Foto: DNN vom 13.08.1942)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.