Unser heutiger Jubilar wechselte im Sommer 2013 von der TSG Kaiserslautern nach Zwickau. Der Offensivspieler lief in insgesamt 4 Spielen für die erste Mannschaft des FSV auf.

Anschließend zog es ihn zurück in den Südwesten des Landes und dort schaffte er u.a. mit dem SV Morlautern den Einzug in den DFB-Pokal. Im August 2017 durfte als Mittelstürmer 75 Pokalminuten gegen Greuther Fürth absolvieren. Im weiteren Verlauf wechselte er weiter zur SG Münchweiler/ Alsenbrück-Langmeil. Dort spielte er gemeinsam mit seinen Brüdern Visar und Berat und war zusätzlich als Trainer tätig. Im Januar 2020 trennten sich jedoch die Wege.

Wir wünschen alles Gute zum 30. Geburtstag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.