2017 wechselte Anthony quasi im Doppelpack gemeinsam mit Fridolin Wagner von der Zweiten Mannschaft von RB Leipzig nach Zwickau. Nach zwei Jahren und 68 Spielen zog er weiter in die Regionalliga Südwest, zum 1.FC Saarbrücken. 2 Jahre später, inklusive Aufstieg in Liga 3, ging es zurück nach Sachsen.

Bildrechte liegen bei Frank Kruczynski

Er ist der erste Spieler seit Sven Günther im Jahr 2004, der für die erste Mannschaft des FSV Pflichtspiele absolvierte und im Laufe seiner Karriere beim FC Erzgebirge landete.

Bildrechte liegen bei Frank Kruczynski

(Fotos: Titelbild, sowie Bild 1-2 Frank Kruczynski)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.